Banken/ Finanzen

Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise und die entsprechenden Reaktionen der Banken – Kapitalzufuhr, Portfoliomaßnahmen und Ausstieg zu Ankaufspreisen – sind bestens dokumentiert. Doch neben der Wertvernichtung hat die Krise auch weitreichende Folgen: Sie hat die Spielregeln der Finanzbranche neu definiert.

Auch zukünftig bleibt das Umfeld für Banken herausfordernd – ein verlangsamtes Wirtschaftswachstum, niedrige Immobilienpreise, sinkende Welthandelsvolumina und höhere Arbeitslosenzahlen scheinen wahrscheinlich. Durch die Flucht der Kunden in risikoärmere Papiere und die Reduzierung des Fremdkapitalanteils wird die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen, die bisher hohe Gewinne abwarfen, weiter sinken. Staat und Aufsichtsbehörden nehmen eine immer aktivere Rolle im Finanzsektor ein.

Die Branche wird sich auf geringere Einnahmen und Gewinne einstellen müssen und Geschäftsmodelle wieder stärker kundenbezogen ausrichten – verbunden mit einer geringeren Fremdfinanzierung. Gleichzeitig scheint das Wettrennen um die Schaffung globaler Finanzgiganten abrupt gestoppt. Um in diesem veränderten Umfeld erfolgreich zu sein, müssen sich Finanzinstitute einige entscheidende Fragen stellen:

  • Wie entwickelt sich die Struktur der Finanzdienstleistungsbranche? Wie werden sich Einnahmen und Gewinne verändern?

  • Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen? Was bedeuten sie für die Organisationsstrukturen, Betriebsmodelle sowie die Produkt- und Vertriebsstrategien in einzelnen Geschäftsfeldern?

  • Wie verändert die Krise das Kundenverhalten in Bezug auf Produktpräferenzen, Risikotoleranz und die Wahrnehmung von Finanzinstituten? Wie sollte man darauf reagieren?

  • Wie lassen sich die Geschäftsrisiken besser abschätzen, und wie kann das Risikomanagement verbessert werden? Wie werden sich neue Regulierungen voraussichtlich auswirken?

  • Wie lässt sich die Kostenstruktur verändern, um sich besser auf die verringerten Gewinnerwartungen auszurichten?

Unsere Kompetenzen

Unsere Praxisgruppe arbeitet mit führenden Finanzinstituten weltweit zusammen, um sie bei der Lösung zentraler Fragen, die sich auf den dynamischen und global vernetzten Finanzmärkten stellen, zu unterstützen und nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden erarbeiten wir kreative, kostengünstige, strategisch solide und nachhaltige Lösungen.

Wir verfügen über ein starkes globales Expertennetzwerk und eine umfangreiche Praxiserfahrung auf allen entscheidenden Märkten. Seit Langem sind wir als Vordenker sowie für unsere wegbereitende Forschung bekannt. Dazu zählen unsere regelmäßig publizierten Studien zu diversen Themen – von Privatkundengeschäft und Asset- und Wealth-Management über Firmenkundengeschäft, Zahlungsverkehr und Investmentbanking bis hin zu Wertschöpfung und Risikomanagement. Wir bieten unseren Kunden zudem umfangreiche Expertise in den Bereichen Strategie, Organisation, Marketing und Vertrieb, Corporate-Development, Geschäftsprozesse und IT.

Impact Stories

  • Divestiture of Business Unit from Financially Challenged Major Bank
  • Find out how BCG supported the end-to-end divestiture process for a subsidiary of a European universal bank.
  • read more
  • Delivering on the SME Pricing Opportunity at a Major Bank
  • Find out how BCG worked with a leading bank to turn pricing ideas into rapid bottom-line impact in SME banking.
  • read more

Kontakt

Rüdiger Filbry Senior Partner & Managing Director München +49 89 231 740

Optimiertes Filialnetz

BCG’s Vorgehensweise: schnell und kostengünstig.

Close

Publikationen

  • Global Wealth 2013: Maintaining Momentum in a Complex World
  • Weiter
  • Capturing Growth in Adverse Times: Global Asset Management 2012
  • Weiter

Shaping the Future. Together.

Wir verstehen uns als "Motor des Wandels" – für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft insgesamt. Weiter

BCG-Büros

GlobeBCG hat mehr als 80 Büros in 45 Ländern. Weiter

Entwicklungs-möglichkeiten bei BCG

Bei uns können Sie schnell große Schritte machen. Weiter