Risikomanagement

Risikomanagement umfasst die Ermittlung, Quantifizierung und das proaktive Management von Risiken – und ist in allen Branchen ein entscheidender Faktor für die Wertschöpfung. In unserer heutigen instabilen Wirtschaft der zwei Geschwindigkeiten muss jedes Unternehmen seine Risikomanagementfähigkeiten bewerten und weiter verbessern.

Im Finanzdienstleistungssektor bestehen die größten Risiken im Kreditrisiko, im Markt- und Kontrahentenrisiko bei Handelsaktivitäten (insb. Derivatehandel), im Liquiditätsrisiko durch Diskongruenzen auf Aktiv- und Passivseite, im operationalen Risiko durch Fehler und Unterlassungen bei Kernsystemen und -prozessen sowie in Risiken, die mit der Zeichnung von Versicherungsverträgen für Objekte, Geschäfte und Personen verbunden sind. 

Vor dem Hintergrund der Folgen der Finanzkrise und des derzeitigen Markt- und Wirtschaftsumfelds müssen Finanzinstitute eine Reihe wichtiger Fragen beantworten:

  • Wie kann ein Institut seine finanziellen Ressourcen effizient steuern und einsetzen (Finanzierung und Liquidität, Kapital)?

  • Wie lässt sich die Effektivität des Risikomanagements verbessern? Was bedeutet das für Governance, Systeme und Infrastruktur?

  • Welche Auswirkungen haben regulatorische Auflagen (wie etwa Basel III, Solvency II und International Financial Reporting Standard [IFRS] 9)?

  • Wie kann ein Institut die jeweils wichtigsten Risiken ermitteln – und wie können diese transparent gemacht und gesteuert werden?

Unsere Kompetenzen

In den vergangenen zehn Jahren hat BCG ein weltweites Team von Risikoexperten aufgebaut, das alle wichtigen Finanzzentren wie Frankfurt, London, Paris, Hongkong und New York sowie alle wesentlichen Risikobereiche abdeckt: Regulierung, Analytik, Steuerung und Organisation, Kultur und Prozesse sowie Neugestaltung von Systemen. Ergänzt wird unser Risiko-Know-how durch die BCG-Kernkompetenzen Unternehmensplanung, -steuerung und -strategie.

Unsere Risikomanagement-Praxis hat fünf Schwerpunkte:

Aufgaben des Chief Risk Officer
Definition eines konzeptionellen Gerüsts und einer Organisation für die Steuerung von Finanzierung und Liquidität, Kapitalmanagement, Definition der Risikobereitschaft, integriertes Management von Risiko und Rendite sowie Risikooffenlegung und -reporting.
Neue Regulierungen
Bewertung der Auswirkungen der neuen Regulierungen auf Geschäftsmodelle und Produkte und Unterstützung der Umsetzung.
Exzellente Risikoprozesse
Definition und Implementierung eines Ziel-Operatingmodells und einer Zielorganisation für die Risikofunktion.
Risikominimierung
Definition von Portfoliooptimierungs- und Portfoliomanagementmaßnahmen; Schaffung von Transparenz über kritische Portfoliorisiken und Umsetzung von Strategien zur Restrukturierung des Portfolios.
Risikoinformationstechnologie
Bewertung der Funktionalität und Performance der Risiko-IT-Infrastruktur und Definition einer strategischen Risikoarchitektur.

Impact Stories

  • Transforming the Risk Function of a European Bank
  • See how BCG analyzed a bank's risk-management practices and developed a state-of-the-art risk function.
  • read more
  • Getting Ready for Solvency II
  • See how BCG helped a German insurer get its organization ready to comply with a new European regulation (Solvency II).
  • read more

Kontakt

Gerold Grasshoff Senior Partner & Managing Director Frankfurt +49 69 9150 20

Publikationen

  • Liquidity Risk Management
  • Weiter

BCG Fellows

Erfahren Sie mehr über unsere Risk-Experten und BCG Fellows Gerold Grasshoff und Ranu Dayal, Autoren unseres jährlichen Risk Reports:

Gerold Grasshoff
Ranu Dayal

Shaping the Future. Together.

Wir verstehen uns als "Motor des Wandels" – für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft insgesamt. Weiter

BCG-Büros

GlobeBCG hat mehr als 80 Büros in 45 Ländern. Weiter

Entwicklungs-möglichkeiten bei BCG

Bei uns können Sie schnell große Schritte machen. Weiter