Digital Economy

Wir erleben eine tektonische Verschiebung im digitalen Ökosystem, die von vier zentralen technologischen Entwicklungen getrieben wird:
Mobile Technologie
Verbreitung und Weiterentwicklung intelligenter mobiler Endgeräte mit einer Vielzahl von Funktionen.
Social Media
Allgegenwärtige soziale Netzwerke und nutzergenerierte Inhalte.
Cloud
Bedarfsgerechter Echtzeit-Zugriff auf die Rechenleistung von Supercomputern und unbegrenzte Speicherkapazitäten.
Internet der Dinge
Konvergenz realer und virtueller Welten.


Durch diese Technologien verändern sich die Beziehungen zwischen Verbrauchern und Unternehmen. Auf der einen Seite haben Verbraucher mehr Möglichkeiten, Informationen zu sammeln und zu verarbeiten, sich auszutauschen und ihre Meinung zu äußern. Auf der anderen Seite stehen Unternehmen immense neue Quellen für Informationen über die Verbraucher zur Verfügung, die sie nutzen können, um Kunden noch individueller anzusprechen. 
Um in der digitalen Welt erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen erkennen, dass es jetzt zu handeln gilt – und dass viel auf dem Spiel steht. Die Verantwortlichen müssen bereit sein, neue Ansätze zu erkunden und durch Experimente zu lernen. Dabei müssen sie sich auf einige wichtige Fragen konzentrieren:

  • Verfügen wir über eine dynamische digitale Strategie, durch die Wert geschaffen wird und die neue Geschäftsmodelle berücksichtigt?

  • Wissen wir im Detail, wie unsere Kunden neue digitale Instrumente nutzen?

  • Verfügen wir über eine Strategie für Partnerschaften mit bedeutenden Technologie-Playern, um angemessen reagieren zu können?

  • Nutzt unsere Marketingstrategie neue Technologien, um unsere traditionellen Kampagnen weiterzuentwickeln?

  • Schöpfen wir Online- und mobile Kanäle im Rahmen unserer Go-to-Market-Strategie voll aus?

  • Verfügen wir über die richtigen Mitarbeiter und die richtige Organisation, um unsere digitale Strategie umzusetzen?

  • Ist unsere IT anpassungsfähig genug, um neue Geschäftsmodelle und Veränderungen zu unterstützen? 

Unsere Kompetenzen

BCG verfügt über breite Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Strategien für die Digital Economy für Unternehmen in sämtlichen Branchen und Regionen. Dank unserer umfassenden themenspezifischen Expertise und unseres funktionsübergreifenden Know-hows ist BCG in der Lage, Fakten und Hype klar voneinander zu trennen und Kunden dabei zu unterstützen, sich angesichts der wettbewerblichen Herausforderungen erfolgreich zu positionieren.

Unser Instrumentarium für die Digital Economy konzentriert sich auf spezifische Bereiche, die für den Erfolg in diesem neuem Umfeld von entscheidender Bedeutung sind:

Digitale Strategie
Wir nutzen unser Know-how über adaptive Strategien und innovative Geschäftsmodelle, um unseren Kunden bei der Entwicklung einer langfristigen Perspektive auf den digitalen Wandel zu helfen, ohne dabei ihr eigentliches Ziel aus den Augen zu verlieren.
Digitales Konsumentenverständnis
Wir arbeiten mit unseren Kunden an intelligenten Segmentierungen und "Digital Listening", um ihre Botschaften und Strategien möglichst effektiv auszurichten.
Digitales Ökosystem
Wir helfen unseren Kunden, die Wettbewerbslandschaft zu verstehen, Partner zu finden, mit denen sie gemeinsam erfolgreich sein können, und "Stacks" zu nutzen – modulare, mehrstufige industrielle Designs für eine Netzwerk-Community.
Digitales Produktportfolio
Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihren Intellectual-Property-Vorteil zu nutzen und Advocacy-basierte Innovationen voranzutreiben.
Digital Marketing
In der Digital Economy ist Marketing von essenzieller Bedeutung. Wir verfügen über umfassendes Know-how in den Bereichen Strategie, Messgrößen, Organisation, Advocacy und Pricing.
Digitale Kanäle
Unsere Erfahrung bei der Erarbeitung von E-Commerce-, M-Commerce- und Multichannel-Integrationsstrategien ist von größtem Wert für Unternehmen.
Organisation und Fähigkeiten für eine digitale Welt
Neben der Strategieentwicklung helfen wir unseren Kunden bei der Definition ihrer digitalen Organisationsstruktur, der Umsetzung von Change-Management-Plänen und der Anpassung von Recruiting- und Trainingsmethoden.
Digitale Technologieprozesse
Wir nutzen unsere umfassende Basis an funktionalem Know-how, um Unternehmen bei Fragen der Datenintegrität, bei Analysen und beim Kundenbeziehungsmanagement zu unterstützen.

BCG hat bereits mehr als 100 Digital-Economy-Projekte durchgeführt. Neben unserem digitalen Know-how können wir dabei auf die Unterstützung Hunderter funktionaler Experten weltweit zurückgreifen.

Impact Stories

  • Multi-Channel Strategy for a Major Retail Bank
  • See how BCG helped its client improve an existing multi-channel sales model.
  • read more
  • Developing an E-Health Strategy
  • Find out how BCG helped the Rockefeller Foundation to assess and develop an e-health strategy.
  • read more

Kontakt

Just Schürmann Senior Partner & Managing Director München +49 89 231 740

Publikationen

  • Making Big Data Work in Retail Banking
  • Weiter
  • Dining and Dollars: Directing Restaurants' Digital Investments
  • Weiter

TED

TEDTalk Karalee Close

Karalee Close im TEDTalk:  
"Will healthcare embrace digital or will we die waiting?"
Weiter

TED

TEDTalk Sarah Cairns-Smith

Sarah Cairns-Smith im TEDTalk:
"Finally, tech solutions to economic development"
Weiter

Shaping the Future. Together.

Wir verstehen uns als "Motor des Wandels" – für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und die Gesellschaft insgesamt. Weiter

BCG-Büros

GlobeBCG hat mehr als 80 Büros in 45 Ländern. Weiter

How Digital Disruption is Transforming Business

Digital disruption

Mit der Weiter-
entwicklung der Techno-
logie verschiebt sich auch der Fokus der digitalen Umwälzung: von der Distribution hin zur Architektur von Unternehmen und Branchen. Im ersten Newsletter unserer neuen Serie nehmen wir diese Veränderung in den Blick. Weiter

Entwicklungs-möglichkeiten bei BCG

Bei uns können Sie schnell große Schritte machen. Weiter

Contact Us

Leave a message for the Digital Economy practice or submit a request for proposal. Go