Megacities setzen verstärkt auf Robotaxis

Bis 2030 könnte ein Fünftel des Verkehrs in einigen Metropolen fahrerlos sein. Laut der neuen Studie Revolution Versus Regulation müssen vorher aber noch Hürden überwunden werden.
weiter

Neue Studie Frau Dich!

Die Zahl der Akademikerinnen in Deutschland steigt, doch die Zahl der Frauen im Top-Management stagniert. Größtes Karriere-Hindernis sind die eigenen Kinder. Dabei könnte die Wertschöpfung zunehmen – wenn man das Potenzial der Frauen aktivieren würde. 

weiter

Vier Jahre ESUG

Die vierte Auflage der Studie betrachtet alle eröffneten Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung seit Inkrafttreten des ESUG. Mit einem Datenumfang von nun 47 Monaten lassen sich zuvor aufgestellte Hypothesen aus vorherigen Studien belastbar erhärten.
weiter

Global Wealth Report 2016

Das Wachstum des Privatvermögens weltweit fiel 2015 deutlich niedriger als im Vorjahr aus – nur die Asiaten glänzten noch mit einer zweistelligen Zuwachsrate. Das ist eines der Ergebnisse des aktuellen Global Wealth Reports von BCG. Wo Deutschland steht, mehr im Report.
weiter

Die Quelle innovativen Denkens

Entdecken Sie bcg.perspectives, das Wissensportal von BCG mit Inhalten zu den wichtigsten und aktuellsten Managementthemen. Weiter


bcg.perspectives

Karriere bei BCG

Wir suchen Talente aus allen Fachbereichen, die bereit sind, durch herausfordernde Aufgaben ständig Neues zu lernen. Weiter 

Karriere

BCG vor Ort

In Österreich ist BCG im Zentrum von Wien vertreten. „Am Hof“, einem der historisch bedeutendsten Plätze der Stadt. Weiter

Office Österreich

Pressemitteilung

20. Juni 2016      

BCG ernennt sechs neue Partner ab Juli 2016 weiter

Kontrollverlust in Erfolg verwandeln

Judith Wallenstein

BCG-Senior-Partnerin Judith Wallenstein im Manager Magazin über die nützliche Seite von Chaos und Kontrollverlust als Erfolgsstrategie. Jetzt lesen

Thesen für mehr Vielfalt

Carsten Kratz

Warum Unternehmen Vielfalt fördern sollten und wie dadurch Innovationen entstehen – das erklärt BCG-Deutschland-Chef Carsten Kratz in einem Gastbeitrag in der Wirtschaftswoche. Jetzt lesen